Tauriel's Untersuchungsergebnisse:

 

HD: B1 (frei, Dr. Witteborg)

ED: Grad 0 (frei, Dr. Witteborg)

OCD: frei (Dr. Witteborg)

 

Rücken allgemein: ohne Befund (laut Röntgentierarzt)

Spondylose: Grad 0 (frei, Dr. Witteborg)

 

DNA: DNA-VP

 

Gebiss: korrekte Schere, P4 unten rechts fehlt

 

MDR1: +/+ (frei)

HSF4: +/+ (frei)

CEA: +/+ (frei)

PRA: +/+ (frei)

DM: +/+ (frei)

 

Augen: frei bis 07/2018

 

COI: 7,22% (auf 10 Generationen)

 

 

 

Wir haben Tauriels Rücken auch röntgen lassen, nicht weil sie Probleme hatte, sondern weil es für uns einfach dazu gehört, einen Hund mit NBT (Stummelrute) dort auch zu überprüfen. Bei anderen Rassen ist es üblich, Hunde mit einer natürlichen Stummelrute auf Spondylose usw. anschauen zu lassen. Beim Aussie ist das leider nicht so, daher haben wir das freiwillig machen lassen! 

 

 

 

Alle Ergebnisse haben wir in schriftlicher Form von Tierarzt bzw. Labor vorliegen - bei unseren eigenen Hunden gibt es kein lapidares 'frei durch die Eltern'!

 

Wir legen großen Wert auf die korrekten Auswertungen unserer Hunde, die wir daher nicht von irgendwem, sondern von Spezialisten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet vornehmen lassen:

 

Herr Dr. Witteborg ist zuständiger FCI-Gutachter und Frau Dr. Hüby ist eine dem DOK angehörige Ophtalmologin ("Tieraugenärztin").

 

Gentests lassen wir von den gängigen Fachlaboren Laboklin (Deutschland), Optigen (USA), Slovgen (Slowakei) oder Vetascien (Hong Kong) vornehmen.

 

Weitere Infos über Krankheiten den Aussie betreffend finden Sie hier unter Gesundheit.

 

 

Sorry for not having this website in English. But all English speaking Aussie fanciers from around the world are very welcome. Feel free to contact us if you have any questions! ;)

 

Alle unsere Welpen bekommen ASCA Papiere!!


Unser Zwingername (Kennel) ist beim ASCA registriert!


**NEU**

Jetzt bei Amazon als Downlad!!

 

Band 2 demnächst erhältlich!!

Ein historischer Roman zur Zeit der napoleonischen Kriege!